KUNST

OUTSIDER

Meine Beeinträchtigung schränkt mich motorisch und folglich auch räumlich ein, kann mir aber auch Blickwinkel eröffnen, die anderen Menschen oft verborgen bleiben.
Gislea Gasser

Gestalterin

Der Beweggrund meines Malens, gilt für fast jedes meiner Bilder, ist die Freunde am malen, und dass ich  weiß Werke können „geboren  werden“, kriegen damit ihre „Existenzberechtigung“. Ich gehe also mit kaum einer Absicht an ein Bild heran, sondern lasse es entstehen, und schaue dabei zu, was da in Erscheinung tritt, gilt auch für meine Lyrik. Jedes Werk hat seine „Existenzberechtigung“, denke ich, egal ob gesehen und gefeiert in einer Ausstellung oder nicht. Wenn jede Pflanze, jedes Tier zum Gleichgewicht unseres Ökosystems beitragen, tut ein jedes Kunstwerk dasselbe für  unsere Kultur. Mit Kunst zeigen Künstler unter anderem, wo wir stehen und wo es hingehen könnte, er ermutigt und ermahnt, oder unterhaltet. Lebensanschauungen können verdeutlicht werden, sodass es Kultur werden kann.

Gisela

Gasser

Kontakt

Gisela Gasser

Lebt in

Wattenwil BE